Logo
stadtpfarrkirche-st-walburga-monheim.jpg

Brandkapelle Monheim

Die Brandkapelle in Monheim

Die "Kapelle am Brand" dürfte um die Zeit von 1710-1740 erbaut worden sein. Die Geschichte zur Brandkapelle kann nicht lückenlos geklärt werden, jedoch liegen der Erbauung gemäß Überlieferung wohl zwei größere Brände in Monheim zu Grunde.

In den Aufzeichnungen von Matthias Schmiedt, einem ehemaligen Monheimer Bürgermeister, wurden folgende Niederschriften zur Geschichte der Brandkapelle gefunden.

  • "Auf dem Brand bei Monheim bricht im Sommer des Jahres 1641 ein Feuer aus, das rasch um sich griff und das kleine Gehölz dort ergriff. Sich östlich weiter ausdehnend, ging das Feuer wie im Fluge in dem dürren Gras gegen den Weiler Ried, der in höchster Gefahr stand abzubrennen. Mit großer Mühe konnte an den ersten Häusern dem wütenden Feuer Einhalt geboten werden, und so wurde der Weiler Ried gerettet."

Ein weiterer Hinweis lautet:

  • "Zu Beginn des 18. Jahrhunderts dehnte sich der Stadtwald bis zu den Häusern an der Neuburger Straße aus. Da brach ein Brand aus, der sich von Kölburg bis Monheim fraß. Die Monheimer konnten des Feuers nicht mehr Herr werden und gelobten in ihrer Not, inmitten der riesigen Brandstätte der Muttergottes eine Kapelle zu bauen, wenn der Brand die Stadt verschone. Ein eiligst aufgeworfener Erdwall verhinderte dann ein weiteres Vordringen des Feuers, und der Brand wurde unter Kontrolle gebracht."

Die Monheimer bauten die versprochene Kapelle und noch heute grüßt ihre Muttergotteskapelle vom "Brand" herunter auf die Stadt an der Gailach.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kapelle im April 1945 durch Artilleriebeschuss schwer beschädigt. Im Jahre 1946 wurde die Kapelle wieder aufgebaut - wenn auch leicht verändert.

Neben der Brandkapelle befindet sich ein Kreuzweg, der im Jahr 1851 errichtet wurde. Im Laufe der Jahre wurden die Brandkapelle als auch der Kreuzweg mehrfach renoviert.

Altar in der Monheimer BrandkapelleInnenansicht der Brandkapelle in MonheimKreuzweg bei der Monheimer BrandkapelleKreuzweg bei der Monheimer Brandkapelle

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet!

Lage

Die Brandkapelle liegt südlich von Monheim und ist unter anderem über die Kölburger Straße, Abzweigung Richtung Ried und Abfahrt erster Feldweg links erreichbar.


Zeige in Karte

Karte

Objekt-Adresse

Brandkapelle
Stadt Monheim
Nähe Kölburger Straße
86653 Monheim
Tel.: 09091 9091-0

Info-Adresse

Rathaus Monheim
Marktplatz 23
86653 Monheim
Tel.: 09091 9091-0
Fax: 09091 9091-44